SG Blau-Weiß Buch e.V. - Offizielle Homepage

F-Junioren (Jg. 2010/11)

News, Spielberichte, Spielplan und Aufstellung der F-Junioren

Trainer

Marvin Gürth
(0173 8989596)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Marvin Gürth
Friedrich Arnold
(0152 33778771)

Trainingszeiten

Mittwoch 16:30 - 18:00
Freitag 16:30 - 18:00

Auswärtsspiel bei Lübars

Drucken E-Mail

Bei wundervollem Wetter haben wir uns am Samstag, den 18.05.2019, in Lübars zum Punktspiel getroffen. Das schöne Wetter sollte von der Leistung unserer Jungs übertroffen werden, aber dazu kommen wir gleich.

Leider fanden nur 8 Spieler den Weg nach Lübars, was hieß, dass wir leider nur einen Auswechselspieler zur Verfügung hatten. Pünktlich um 9:30 fingen wir an zu spielen. Wir waren guter Dinge, dass es wieder ein erfolgreiches Spiel wird. Nun kommen wir zum Spiel!

Die erste Hälfte fing an und wir fanden sofort in unser Spiel. Wir überrannten den Gegner und schossen nach ca. 3 Minuten das gefühlt 5. Mal auf das Tor. Leider gab es ja das eine Problem. Wir brauchen immer noch zu viele Chancen um ein Tor zu schießen. Nach 5 Minuten gelang uns endlich die Führung. Eine Minute danach legten wir gleich das 2. Tor hinterher. Unsere Jungs ließen einfach nicht locker. Der Gegner kam dann insgesamt nur ein Mal vor unser Tor und nutzte es eiskalt. Zur Halbzeit stand es dann 2:1 aus unserer Sicht. Unsere Jungs waren zu motiviert. Wir mussten sie erstmal runterfahren und uns erholen. Nico war sehr heiß und wenn man ihn fragte, was sein Problem wäre, dann sagte er nur: ,,Ich will gewinnen!". Das ging auf alle Jungs über. Daran haben wir schon gesehen, dass die Jungs noch eine Schippe drauflegen werden.

Zu Beginn der 2. Hälfte ging es dann so richtig los. Wir überrannten den Gegner (anders kann man das nicht bezeichnen). Wir schossen 3 Tore hintereinander. Es stand in 35. Minute also 5:1 für uns. Der Gegner sollte nur noch einmal vor unser Tor kommen. Leider schossen sie dann ihr 2. Tor. Unsere Jungs haben aber nicht aufgehört. Sie schossen das 6. und 7. Tor. Der Gegner konnte einem schon sehr leid tun. Wir freuten uns wirklich sehr, weil die Jungs mittlerweile ein richtiges Team sind. "Einer für alle" ist die Devise unserer Mannschaft. Das macht uns sehr stolz. Das 8. Tor sollte auch folgen. Das war eine bärenstarke Leistung unserer Mannschaft. Leider traf Sascha nur die Latte. Er hatte am Freitag Geburtstag, weshalb wir ihm das alle gegönnt hätten. Es sollte aber nicht sein. Nächstes Mal vielleicht... Jason, der am Samstag Geburtstag hatte, traf mal wieder und bescherte sich verdienter Maßen ein Extrageschenk. Die Freude darüber war groß. Zwar hätten wir wieder 15 Tore machen müssen, jedoch kann man mit einem 8:2 Sieg super zufrieden sein. Wir sind super stolz!!!

Nach dem Spiel haben die Jungs von Sascha und seinem Papa ein Essen spendiert bekommen. Nach der geilen Leistung durften sie sich über Nuggets und Pommes freuen. Dazu gab es ein Getränk für jeden und eine kleine Überraschungstüte. Das fanden wir wirklich sehr toll und wir sind überzeugt, dass es unserer Teamchemie sehr gut tut, so etwas zu praktizieren. Wir wollen unbedingt daran anknüpfen.

Insgesamt kann man also sagen, dass wir uns weiter steigern. Das Training macht sich echt bezahlt und die Mannschaft belohnt sich dafür. Das ist echt Klasse. Uns bleibt also nochmal nur eins: Chapeau Jungs!!!!!!!

Eure Trainer Marvin und Friedrich